^nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

Herzlich Willkommen auf der Seite des Vereins

"Unser Bruch e.V.",

welcher sich für die Unfallverhütung und Erhöhung der Verkehrssicherheit einsetzt.

 

Dieser Verein ist aus einer Bürgerinitiative entstanden, welche sich aufgrund des Unmutes gegenüber dem Umgang mit unserer Region gebildet hatte.

Ein großes Anliegen der Bürgerinitative war auch die Sicherheit der "Brücher" und seiner Gäste. Daraus resultierte die klare Erkenntnis die Hauptanlaufpunkte entlang der Burlager Straße (L345) für den Bereich der Samtgemeinde Rehden sicher mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichen zu können.
Wenn möglich mit zusätzlicher Anbindung zum Dümmer See sowie nach Wagenfeld.

 Wie man der Rubrik "Radweg" entnehmen wird, ist die genannte Strecke nicht sicher mit dem Fahrrad befahrbar (wenn nicht sogar eine Zumutung) und eine passable Ausweichstrecke ist auch nicht vorhanden.

Für die Sicherheit in unserem Bruch sind die "Brücher" bereit einiges zu unternehmen und sich auch nicht zu schade sich selbst mit einzubringen.
Dieses wurde schon des Öfteren bewiesen, wie zum Beispiel beim Bau und Instandhaltung der Schützenhalle, der selbstständigen Unterhaltung des Friedhofes oder dem Verlegen des Wasser- und Erdgasnetzes.

Wenn man an einem Strang zieht, kann man vieles erreichen.

 

Kreiszeitungsartikel vom 08.02.2017

Quelle: Diepholzer Kreisblatt 08.02.2017

weitere Berichte unter Aktuelles

Facebook

Copyright 2019  Unser Bruch e.V.